Ungarn

Mura Carp Lakes - M1

  • Naturbelassene Gewässer mit sehr hohem Zukunftspotential

  • 110ha Gelände in der Mur-Au

  • 1,5Std. von Graz entfernt in West-Ungarn

 

Gewässerinfo

Grösse: M1: 17ha

Die Mura Carp Lakes befinden sich in West/Süd Ungarn, nahe der Slowenischen Grenze am Grenzfluß Mur. Die 2 Seen M1 (17ha) und M2 (45ha) wurden vor über 30 Jahren als Schottergruben stillgelegt. Seit dem stehen die Seen für die Fischerei offen. Markant ist dabei, dass eine naturbelassene Landschaft immer noch vorhanden ist. Mura zählt teilweise zu den „Dschungel-Seen“. Sehr viele kleine Insel, umwachsen von Seerosen, eingebettet in Altholz bieten den Dicken einen perfekten Unterstand. Die Seen haben eine Tiefe von 1,5-6 Meter. Es stehen am M1 4 und am M2 29 gepflegte Angelplätze zu Verfügung. Jeder Platz ist groß genug, damit 2 Fischer ausreichend Platz zum Fischen und „Wohnen“ haben. Aufgrund der Größe ist man nahezu ungestört auf seinen Platz – und das ist einer der großen Unterschiede. Wir haben genügend Platz für einen tollen Aufenthalt.

Mura muß einen vorgeschriebenen Besatz von Karpfen jährlich machen. Das Durchschnittgewicht lag 2014 bei ca. 12kg. Mehrere Fische über 20kg konnten gelandet werden. Der größte ist mit 28.2kg bestätigt. Größere Exemplare sind möglich, aber eher selten.

Weiters bieten wir eine gute Fischerei auf Wels, Hecht und Zander. Bei uns ist Lebendköder und Abspannen erlaubt.

Allgemein ist unsere Fischerei eine Bootfischerei. Auslegen und Drillen ist ohne Boot kaum möglich und wir empfehlen dies strikt. Ihr könnt teilweise auf Weiten von bis zu 200m Fischen. Weiters empfehlen wir das Fischen mit mind. 10m Mono Schlagschnur und SaftyClip.

Das Fischen am M1 ist auf 4 Plätzen plus einem Haus am See möglich.

Für Gruppen eignet sich die Halbinsel mit den Plätzen 1-3. Die vielfältigste Fischerei ist von Platz 2 aus möglich.

Jeder Platz ist für 2 Fischer ausgelegt.

Preise

Tageskarte € 20.- (24 Stunden ab Ausstellungszeitpunkt)
3-Tageskarte generell (2 Nächte) € 50.-
Wochenkarte (6 Nächte) € 100.-
Jahreskarte € 450.-

Reservierung

Freie Plätze findet Ihr auf dem Reservierungskalender.

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Haus M1

Am M1 steht am nördlichen Ufer gelegen dieses Haus was bis zu 4 Personen als Unterkunft dient. Mit allen Annehmlichkeiten versehen, dient es als Basis für den Fischerurlaub.

Strom, Wasser, WC, Dusche, Fernseher, Küche, Heizung sorgen für einen entspannten Aufenthalt. inkl. kleines Boot mit E-Motor.

Der Fischplatz ist direkt vor dem Haus auf einem Steg und bietet max. 4 Fischern (wenn keine Nachbarn da sind) oder max. 3 Fischern (wenn Nachbarn da sind) Platz. Wenn mehr Fischer vorhanden sind, bieten wir Platz 4 zusätzlich an – dieser befindet sich 200m vom Haus entfernt.

Die Stege und die Grundstücke rechts und links vom Haus sind Privat und dürfen nicht benutzt werden. Erst Platz 4 ist dann wieder als Fischplatz möglich.

> Nähere Informationen und Buchung <

 

 

Guding/Kurse

Chris Bienert ist seit 2011 auf dem Wasser eigentlich zu Hause. Mit „TheFishingCamp“ veranstaltet er Kurse für das Fischen auf den Mura Carp Lakes. Es werden in den geführten Fischertagen im Camp die grundlegenden Gegebenheiten von den Seen vermittelt. Auch Taktik und Technik, sowie Spotfinden, Auslegen und Drillen mit dem Boot werden vermittelt. Des weiteren die passenden Futterstrategien für die jeweilige Jahreszeit und natürlich – wo sind die Fische.

Chris Bienert war jahrelang internationale Guide für Fliegenfischen und hat unzählige Kurse und Fischerreisen veranstaltet. Diese Erfahrung fließt natürlich in die Camps mit Chris ein. Der Kurs ist keine Verkaufsveranstaltung, sondern dient zur individuellen Weiterbildung – und vor allem – das Kennenlernen der Mura Carp Lakes.

 

Nähere Informationen: http://fishingcamp.at/

 

 

Anfahrt

Von der Steiermark kommend:

Vignettenpflicht auf ungarischer Autobahn!

Zufahrt von Steiermark kommend (Grenzübergang Spielberg - über Maribour Autobahn A5).

Hier die Umfahrung - dauert ca. 8 Minuten länger.

Zufahrt von Slowenien auf der Autobahn A5 Richtung Budapest.

Abfahrt Prince (Raststation) Richtung Pince - dann bei STOP Tafel Rechts Richtung Dobri - Bei Dobri gerade auf der Bundestraße (Kreisverkehr gerade - nicht auf Autobahn) weiter durch Muraszemenye (nördlich). Danach Rechts zur Autobahnauffahrt Muraszemenye und über die Autobahnbrücke drüber - Straße folgen und ins Dorf Muraszemenye. Dorfstraße folgen und erste Möglichkeit links hinein - gerade weiter auf Feldweg und über die Brücke - Willkommen in Mura!

 

Von Wien kommend:

Autobahn Eisenstadt auf S31 - weiter nach Szombathely - Bundestraße 86 bis Abfarht Lenti - gerade weiter über Kreisverkehr - weiter Richtung Dobri - Muraszemenye

Reglement

1)    Das Bootfahren auf dem See ist nur für die Ausübung der Fischerei erlaubt und nur auf eigene Gefahr. Vom Boot aus FISCHEN ist  VERBOTEN! (schleppen, blinkern, etc…)

2)    Füttern von Partikel ist nur im gekochten Zustand erlaubt. (Mais Tigernüsse, Weizen…)

3)    Boote mit E-Motor, Futterboot, Echolote und Marker sind zur Benutzung zugelassen.

4)    Die Verwendung von Klinikum ist Pflicht.

5)    Auf dem Wasser gefangene Fische dürfen NICHT ins Boot gehoben werden, sondern müssen mit dem Kescher vorsichtig bis zum Ufer befördert werden.

6)    Fotos sind in so kurzer Zeit  wie möglich zu machen, weiters ist dafür Sorge zu tragen, dass die Fische ständig befeuchtet werden um eine Austrocknung der Schleimhäute zu verhindern.

7)    Auf keinen Fall dürfen Fische eingesackt oder gehältert werden.

8)    Plicht ist eine gut gepolsterte Abhakmatte mit einer Mindestgröße von 120 x 80 cm und der Kescher muss eine Mindestspannweite von 90 cm haben.

9)    Fische auf den Bauch  und neben die Abhakmatte legen ist strengstens verboten.

10)  Pro  Angler sind 3 Ruten mit Einzelhaken erlaubt, Mehrfachhaken sind strengstens verboten.

11)  Die Angelschnur muss mindestens 0,30mm betragen und ausreichend Schnur muss vorhanden sein, weiter´s wird eine Verwendung einer Schlagschnur empfohlen.

12)  Montagen können mit dem Boot ausgebracht werden und auch das Drillen vom Boot ist erlaubt bzw wird empfohlen.

13)  Die Fischplätze sind während der Ausübung des Fischens in Ordnung zu halten, entstandener Müll ist GÄNZLICH  wieder MITZUNEHMEN!!!!!

14)  KEINE offenen Feuerstellen,  Einmalgrill und  Griller  sind erlaubt! Das Schneiden von Bäumen und

Sträuchern für Brennholz oder andere Zwecke ist verboten!

15)  Ordentliches Verhalten am gesamten Gelände sowie dem Nachbarn gegenüber auch nach Konsum von Alkohol wird vorausgesetzt!!!

16)  Bei vorsätzlich längerem Verlassen des Angelplatzes sind Vorsichtsmaßnahmen zu treffen und Angelruten aus dem Wasser zu entfernen.

17)  Hunde sind am See willkommen, müssen allerdings am Angelplatz gehalten werden und dürfen den Nachbarn nicht in seiner Ruhe stören. Die Besitzer sind für die Entsorgung der Häufchen zuständig! (Kontrolle)

18)  Am Tag der Abreise ist der Platz sauber und ordentlich aufgeräumt zu verlassen.

19)  Nach Aufforderung eines Kontrollaufsichtsorganes ist die Fischereiberechtigung vorzuweisen, sowie auch eine Kontrolle von Angelgeräten, Gepäckstücken und KFZ zu ermöglichen.

20)  Für Angler unter  18 Jahren ist Nachtfischen ohne Aufsichtsperson verboten. Die Eltern beziehungsweise Erziehungsberechtigten  tragen die volle Verantwortung.

21)  Abkühlen im Wasser ist im Uferbereich begrenzt erlaubt! KEINE Seeumrundungen oder

Durchquerungen!!!!

22)  OBERFLÄCHENFISCHEN mit schwimmenden Ködern ist VERBOTEN!!!( Semmeln,Brot..)

23)  Das benutzen eines Spatens ist verpflichtend!!

24)  FÜR RAUBFISCHER  gelten die allgemeinen Regeln.  Kunstköder, Blinker und Lebendköder sind erlaubt jedoch nur mit EINZELHAKEN!! Zwilling, Drilling sind strenstens verboten!!

Die Entnahme und Tötung von Fischen ist streng verboten und wird ausnahmslos zur Anzeige gebracht

Bei Verstößen droht Platzverweis und Kartenentzug. Diebstahl wird  ausnahmslos angezeigt und strafrechtlich Verfolgt!!!Die Besitzer übernehmen keinerlei Haftung!!!!!!!!

0 awesome comments!
Gelesen 7120 mal
Mehr in dieser Kategorie: Mura Carp Lakes - M2 »

Events - Cups - Messen

11
Mai
Dragon Island See
-
Plichancourt
Fahrt mit uns nach Frankreich zum Privatsee von Dragon Baits!